STIC

 

Nachhaltigkeit bei STIC

Wir sind davon überzeugt, dass langfristiger Unternehmenserfolg nur in der dynamischen Balance von Professionalität und Verantwortung gegenüber Menschen und Umwelt möglich ist.

Um diese Mission in der täglichen Arbeit umzusetzen, setzen wir als Mitarbeiter/innen sichtbare Signale.

 

STIC stärkt sozialen Wandel:

Die Gründerin Dr. Heike Pfitzner ist seit 2010 Stifterin bei „filia - Die Frauenstiftung“ und Mitglied im Förderkreis der Stiftung, um die Vision einer menschenwürdigen, vielgestaltigen Welt zu unterstützen, in der Frauen ihren entscheidenden Beitrag leisten können.

Mehr Informationen unter
www.filia-frauenstiftung.de

 
     

STIC fliegt klimaneutral
mit atmosfair
:

Die Beiträge unterstützen Klimaschutzprojekte, die nach den im Kyotoprotokoll verankerten Regeln des Clean Development Mechanism (CDM) und zusätzlich nach dem "Gold-Standard" der internationalen Umweltorganisationen durchgeführt und von dafür zugelassenen Organisationen kontrolliert werden.

Aktuelle Informationen zu den Klimaschutzprojekten: www.atmosfair.de/projekte

 
     

STIC investiert umweltbewusst
in erneuerbare Energien
:

Die Gewinne aus dem Unternehmen fließen in Windkraftprojekte der brandenburgischen Firma ENERTRAG. So erwarb STIC im Jahr 2011 Unternehmensanteile am WindWerk I.

Mehr Informationen unter
www.enertrag.com