STIC

XING

 

Ostexperte
Russen und Deutsche – ein interkulturelles Seminar


Working better globally
Merger, Acquisition & Change Mangaement in Russia

Dr. Heike Pfitzner (*1965 in Radebeul)
Leiterin STIC
Senior-Trainerin, Netzwerk-Hub

+49 40-413 576 90 Telefon
+49 171-545 04 29 Mobil
dr.pfitzner@stic-deru.de

 

Kurzprofil | Kurzprofil Dr. Heike Pfitzner

heute   Mitbegründerin des U Hub in Hamburg („Presencing“), modulare Leadership-, Feedback- und Change-Trainings (Wintershall, BOSCH u. a.),  Projektleitung zur Trainingsserie in 5 russischen Städten zu Projekt- und Kulturmanagement in Kooperation mit Goethe-Institut Moskau und Robert-Bosch-Stiftung
     
2014   Konzeption und Moderation eines interaktiven transkulturellen Lernevents (5 Tage) für 40 Führungskräfte der Gazprom und Wintershall, Executive Coaching, diverse Change Management Trainings in Russland für Retail und Baubranche, Moderation strategischer Workshops, „Theorie U“-Training in Moskau, Regionalgruppenleiterin SIETAR NORD
     
2013   Aufsichtsrätin in der Firma ENERTRAG (erneuerbare Energien), Fortsetzung der Change Management Trainings PepsiCo, inter-kulturelle Projektbegleitung für den Aufbau der Coachingschule von Prof. Schulz von Thun in Moskau, diverse Beratungsprojekte mit Schwerpunkt deutsch-russische Kooperationen, Begleitung und Konzeption von Change-Projekten, Coachings für Top-
Management (CFO)
     
2012   Country-Lead für Heitger Consulting (Wien) in Russland, Trainings und Workshops zur Kompetenzentwicklung von 180 Top-Führungs-kräften von PepsiCo im Bereich “Change Management“, interkulturelle Expat-Vorbereitungen und Team-Trainings, Projektleitung „Offene Nachbarschaften“ im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland
     
2011   Leiterin des deutsch-russischen TrainerInnen-Netzwerks STIC, Trainings für Robert-Bosch-Stiftung in russischen Regionen
für KM
     
2010   Moderation von Leadership-Großveranstaltungen, Projektleitung Großkonferenzen zu „Diversity“, Sommer-Akademie „Netzwerk Neue Perspektiven – NNP“ für Goethe-Institut, Konzeption und Leitung von Business-FOREN, aktiver Netzwerk-Aufbau

 

Ausbildung

1988
– 1992
  Promotion
in Entwicklungspsychologie Dr. phil. (magna cum laude)
     
1986
– 1988
  Lehrbefähigung
in Russisch als Fremdsprache
     
1983
– 1988
  Auslandsstudium
5 Jahre direkt an der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau mit Diplomabschluss in Pädagogik und Psychologie
(mit Auszeichnung)

 

Qualifikationen | Professionelle Weiterbildungen

heute   MOOC vom MITx U-Lab mit Otto Scharmer und Team (6 Wochen)
     
2014   Global Forum MIT mit Otto Scharmer / Buddhistische Meditation / Zertifikat in Online-Moderation Virtueller Teams / SIETAR-FORUM
     
2013   Foundation Program, Presencing Institute, MIT, Otto Scharmer
Social presencing theatre, Arawana Hayashi, Presencing Institut
     
2012   Personal Leadership, Osterstedt, learning journey mit
beratergruppe neuwaldegg nach London,
Presencing Global Forum Berlin, C. Otto Scharmer (Theorie U)
     
2011   Global Community Dialogue, Odenwald / X Mess – Konferenz
Zertifikat VPA – Virtual Performance Assessment, intercultures
     
2010   Moderation von Großgruppen, frischer wind, Schweiz
     
2007
– 2008
  Praxisprogramm Change Management,
Beratergruppe neuwaldegg Wien
     
2006
+ 2008 + 2011
  Ausbildung Kommunikationsberaterin,
Schulz von Thun (IWL)
     
2001   Weiterbildung zum zertifizierten Coach, ISCO AG, Berlin

 

Referenzen

In Deutschland

  • BASF, Ludwigshafen
  • Wintershall, Gascade
  • WINGAS, Kassel
    ZF, Friedrichshafen
  • Airbus
  • Beiersdorf
  • Tchibo
  • Cognos International
  • Universität Hamburg
  • TUI Deutschland, Hannover
  • Linde Gas
  • Goethe Institut
  • Daimler, München
 

In Russland

  • PepsiCo
  • DIXI
  • Efes
  • Multon
  • Lukoil
  • Citi Bank
  • GlaxoSmithKline
  • Auchan
  • REHAU
  • Hauber
  • WIRF
  • RUFIL
 

In russischen Regionen

  • VW Kaluga
  • ZF Kama in Nab.Tschelny
  • YAZAKI Nizhni Novgorod

 

Sprachkenntnisse

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Russisch (perfekt, mit Lehrbefähigung)
  • Englisch (Cambridge Zertifikat Advanced C 1)

 

^ wieder nach oben